Liebe Leute,
wir wurden immer wieder gefragt, wie es denn jetzt aussieht, mit dem Hai in den Herbst Festival und bisher hatten wir da selber keine endgültige Antwort drauf. Wir haben intensive Gespräche mit den Behörden geführt und aktuell sieht es leider gar nicht danach aus, dass das Festival im September stattfinden könnte, auch nicht unter strengen Auflagen. Die Entscheidung ist jetzt besonders hart, weil in NRW gerade wieder Lockerungen beschlossen wurden und Festivals in anderen Bundesländern ja schon wieder möglich sind. Leider sieht das Ordnungsamt hier im Moment aber keinen Spielraum für eine Genehmigung und wir können und möchten nicht im aller letzten Moment absagen, wenn alle schon ihren Urlaub genommen und die Züge gebucht haben, das wäre weder für euch noch für uns besonders schön.
Schon wieder absagen zu müssen ist sehr bitter, aber letztlich nützt es nichts, sich weiter darüber zu ärgern. Was uns allen bleibt, ist die Zuversicht, dass wir im Mai 2022 dann endlich wieder so zusammen kommen können, wie in der Zeit vor der Pandemie. Alle Tickets die bisher für den Hai 2020 und 2021 gekauft wurden, behalten natürlich weiter ihre Gültigkeit für den neuen Termin vom 05.05.-08.05.2022.

Wir werden schauen, ob wir in diesem Jahr zumindest kleinere öffentliche Veranstaltungen im Waldfrieden wieder werden machen können. Wenn es dazu Neuigkeiten gibt, halten wir euch auf dem Laufenden. Es tut uns leid, dass wir keine besseren Nachrichten haben, aber wir haben wirklich alles versucht. Lassen wir den Kopf nicht hängen und freuen uns stattdessen auf unser nächstes Wiedersehen im Wald, dann spätestens im Mai 2022. 💚🌲

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Hai in den Herbst Festival findest du hier.


Info
Das Gelände öffnet am Donnerstag um 12:00 Uhr. Es darf bis Montag 12:00 Uhr gezeltet werden!

Gelände

  • Waldfrieden Psy Club
  • Main Floor (Outdoor Psychedelic / Progressive Floor)
  • Backyard Floor (Outdoor Alternative-Electro / Techno Floor)
  • Hill Top Floor (Outdoor Dark / Forest / Haitech-Floor)
  • Healing Area
  • Chill Out
  • Market Area
  • Organic Food Area
  • Fire Space
  • Performer Stage
  • Camping Areas

Anreise:

Weitere nützliche Hinweise wie ihr am besten zu uns kommt gibt es hier.

Freiwillige vor: Es werden beim Auf- und Abbau und während des Festivals immer helfende Hände gebraucht. Wir freuen uns über alle Freiwilligen Helfer*innen die uns unterstützen! Ihr werdet Teil der Crew und habt gleichzeitig die Möglichkeit das Festival zu besuchen.

Antworten auf häufig gestellten Fragen zum Hai in den Herbst Festival findet ihr hier.

Tickets

Neue Tickets können aktuell nicht gekauft werden. Wir prüfen gerade mit den Behörden, wie das Festival trotz Corona-Beschränkungen im September stattfinden kann. Bis wir eine sichere Genehmigung von offizieller Stelle haben, werden wir keine weiteren Tickets verkaufen.

Alle Tickets die für Mai 2020 oder Mai 2021 gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Hai in den Herbst im September.

Line Up

(Wegen der Verlegung unter Vorbehalt, es kann sein, dass sich ein paar Bookings wieder ändern)

MAIN FLOOR & CLUB

(Psy, Prog)

Alice D Joanna
Waldfrieden

Anneli
Waldfrieden / Phantasm Rec
(Sweden)

Artyficial
Flow EV Rec
(Austria)

Deep Køntakt
Upward Rec

Discjony
Upward Rec

Djapatox
Upward Records

Drip Drop
Harmonia Rec
(Greece)

E-Clip
Tesseract Studio
(Bulgaria)

Greg Hilight
(Spain)

Hatikwa
Xonica Rec

Hinap
Iono Music

Hirnlego
WDG Music

HuGoa
Upward Rec

Karyus
Prog On Syndicate

Kularis
Spin Twist

Le Loup
Waldfrieden

Lufttrockner
Waldfrieden

Lunatica
Digital Om
(Spain)

LX-D
Zero-1 Music

Mad Maxx
United Beats Rec
(United Kingdom)

MagicStar
Waldfrieden

Mad Tribe
United Beats Rec
(United Kingdom)

Marsu
Anooma

Miss Butterfly
Flow Rec
(Austria)

Murus
Landmark Rec

Naima
Sangoma Rec
(Austria)

NeuroLogic
Ajourney Productions

Pantomiman
Looney Moon Rec
(Russia)

Raoul
Waldfrieden / Blue Hour Sounds

Sun Project
Stereo Society

Symeon
Ecstatic Ritual

Vertical
Parvati Rec
(Finland)

Worf
Paramystical Rec

Xian
Synaptic Eclipse

4Motion
Upward Rec

HILL TOP

(Psy, Dark Prog, Forest, Hitech)

Alien Dosage
Creatures of Darkness

Andyjaner
Parasomnia Music

Antagon
Damaru Records / Black Out Records

Biomekanik
Quintessence Records

Corka’an
Dream Crew Records
(Netherlands)

Ecletix
Synaptic Eclipse / Another Reality

Freqtal
Leik Tribe / Another Reality

Immunitas
Zeakon Records

Jonny Crash
Hi or Di / Another Reality

Jorine
Glitchy.Tonix.Records / Padang Records

Kasatka
Alice-D Records / Damaru Records

Kythera
Dream Project Rec / Root Sector Rec

Lecxz
Synaptic Eclipse / Another Reality

Mark Day
Blue Hour Sounds
(United Kingdom)

Mutterkorn
Wummerland / Gaggalacka

Noitrik
Alice-D Records
(United Kingdom)

Pastor John
Zulutunes / Damaru Records
(United Kingdom)

Pixie Trap
Electric Spin Records
(Denmark)

Raoul
Waldfrieden / Occulta Records

Sequoya
Sangoma Records

SuNdokan
Persian PsyTech / Lucid Mind

Tersius
Pralayah Records / Our Minds
(South Africa)

Worf Witchpimp
Paramystical Records

BACKYARD

(Alternative, Techno)

Adamson aka Alic
Digital Diamonds

Amy
Dr Vogel / Desire

Anders Svenson
4/4 Pakt

Anautic
4/4 Pakt

Ash Roy
Soupherb Records
(India)

Bass-T73
Waldfrieden

Daniel Krau
Ketoga

Goyanu
Tropical Twista Records
(Brazil)

Jan Tenne
Club Charlotte

Javiis
Soupherb Records

JFK

Jonas Wahrlich
DER HUT

Josephine Wedekind
xXETEXx / Digital Structures

Kindred
Charybdis / ɹǝqüɟdoʞ

Lampé
Alula Tunes

Lou Nautic
4/4 Pakt

Maka
Ketoga / Moyn Moyn

MeaBia
Nachtwandern

Mehr is Mehr
Summa Summarum

Nikita

Peter Groskreutz
Alula Tunes

Sascha Flux
Waldfrieden / Twisted Frequency

Stop & Go
Wanderzirkus

Vittjas Tief
Charybdis / ɹǝqüɟdoʞ

Windreiter
Durgas Tiger School


Deko, Visuals & Performer

(Wegen der Verlegung unter Vorbehalt, es kann sein, dass sich ein paar Bookings wieder ändern)

Psithurism

Main Floor

Centipede Productions

Main Floor

Sir Henry Hot

Main Floor

M1ndf#ck decorations

Hill Top

Dekonaut

Backyard

BioLuminEscence

Club

Psychedelic Dream Temple

Exhibition

Burning Circus & Lunatix

Firespace


Healing Area & Workshops

Auf der Healing-Area am See kannst du an spirituellen Angeboten wie Yoga, Reiki, schamanische Heilarbeit, Schwitzhütte, Massagen und anderen Angeboten teilnehmen. Außerdem gibt es viele Vorträge und Workshops rund um das Thema Spiritualität.

Wir freuen uns auf dich!

Genaue Infos zum Angebot der Healing Area und Workshops findest du hier.

Chill Out

Der Chill Out wird von Napeia Arts gestaltet.

Hier findet ihr genug Rückzugsraum, um zwischen dem Tanzen wieder Kräfte zu tanken. Der Chill Out verteilt sich auf mehrere Zelte, mit verschiedenen Feuerstellen, Sitzgelegenheiten, Kissen, Decken, Hängematten und Chai-Tee. Auch musikalisch wird für eine entspannte Atmosphäre gesorgt. Sowohl von den Plattentellern, als auch mit Live-Musik.

Wald-Spielregeln
Jugendschutz
Der Einlass auf das Gelände ist nur ab 18 Jahren und mit gültigem Personalausweis, Führerschein oder Reisepass möglich. Schülerausweise oder Erziehungsbeauftragung / „Elternzettel“ werden nicht akzeptiert! Jugendliche Minderjährige dürfen nur teilnehmen, wenn sie in Begleitung ihrer Eltern sind. Kinder sollen bitte nicht mitgebracht werden!
Awareness
Im Waldfrieden ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und anderes diskriminierendes Verhalten. Das heißt natürlich auch, dass Nazis und rechtsnationale Ideologien auf dem Festival absolut nichts verloren haben. Passt aufeinander auf und respektiert die Grenzen der Anderen, damit alle ein schönes Wochenende verleben. Wer sich daran nicht halten kann, wie z.B. Männer die Frauen belästigen, fliegt raus!
Fotos
Damit das Festival genügend Raum für verdreckte und unausgeschlafene Gesichter bietet, die sich anschließend nicht im Internet wiederfinden, lasst bitte eure Kameras zuhause. Wenn ihr doch Fotos von euch selbst macht, können und wollen wir das nicht verhindern. Wir möchten euch allerdings bitten, niemanden ungefragt zu fotografieren. Es wird wie immer professionelle Fotografen geben, die das Geschehen festhalten. Wenn ihr euch dort gegen euren Willen auf Bildern wiederfindet, kontaktiert uns bitte, dann werden wir dafür sorgen, dass diese gelöscht werden.
Abgesehen davon, dass andere Leute nicht von euch gefilmt oder fotografiert werden wollen, tut ihr euch auch selber keinen Gefallen, wenn ihr alles auf Kamera festhalten wollt. Das Festival ist ein guter Anlass, mal das Smartphone beiseite zu legen und Urlaub von der digitalen Welt zu machen. Keep the good memories in your heart – not on a chip!
Umwelt
Uns liegt es sehr am Herzen, dass die Umwelt während des Festivals möglichst wenig zu Schaden kommt. Wir sorgen deshalb unter anderem dafür, dass der Strom aus unseren Leitungen komplett durch regenerative Energiequellen gedeckt wird und verlangen von den Essensständen, nur biologisch angebaute Lebensmittel zu verwenden.
Damit auch die Pflanzen und Kleintiere auf dem Gelände das Festival unbeschadet überstehen und die unverwechselbare Kulisse des Waldfriedens bewahrt bleibt, haltet euch bitte an ein paar Regeln, die eigentlich selbstverständlich sein sollten: Bitte entsorgt euren Müll und eure Kippenstummel ordnungsgemäß. Müllsäcke und Taschenaschenbecher könnt ihr unter anderem kostenlos an der Bootschaft bekommen. Benutzt bitte ausschließlich Dixi-Klos und Toilettenwagen und geht dafür nicht in den Wald oder lauft auf den Äckern herum. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass der Wald seinen Frieden behält.

Hunde
Hunde sind auf dem Gelände nicht erlaubt. Leider können auf keines unserer Festivals Hunde mitgebracht werden, auch nicht auf den Campingplatz! Wir sind der Meinung, dass das Festival kein angemessener Platz für Haustiere ist, unter anderem weil es in der Vergangenheit zu Verletzungen durch Hunde gekommen ist.

Laserpointer, Graffiti & Konfetti
Wegen der großen Verletzungsgefahr ist das Mitbringen von Laserpointern nicht erlaubt. Auch Graffiti, Eddings und Konfetti dürfen zu keiner der Veranstaltungen auf das Gelände mitgebracht werden! Es macht einfach zu viel Arbeit, den entstandenen Müll und Malereien zu beseitigen. Durch Konfetti entsteht außerdem eine unnötige Belastung der Umwelt. Wer Lust hat an der Gestaltung des Waldfriedens mitzuwirken, kann sich gerne als Graffiti-Künstler*in bei uns bewerben. Ohne ausdrückliche Erlaubnis ist das Mitbringen von Sprühdosen und Eddings aber nicht erlaubt!


Waldfrieden Events