Festival Info / FAQ

Hier findet ihr Informationen zu häufig gestellten Fragen für das Wonderland Festival.

Anreise
Fahrt unbedingt immer nüchtern! Nur so kann garantiert werden, dass die An- und Abreise für alle sicher ist. Ihr habt Verantwortung gegenüber euren Mitmenschen im Straßenverkehr. Es ist grundsätzlich damit zu rechnen, dass sich alle Fahrzeuge sowohl bei der An- und Abreise einer Verkehrskontrolle der Polizei unterziehen müssen. Auch Geschwindigkeitskontrollen werden im Umfeld des Festivals vermehrt durchgeführt

Adresse:
Waldfrieden Events, Bergstraße 32, 32351 Stemwede – Wehdem

Mit der Bahn entweder nach Lemförde oder nach Rahden.

Von dort aus könnt ihr den kostenlosen Shuttle nutzen!

Detaillierte Infos zur Anreise finden sich auch hier.

Awareness

Im Waldfrieden ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und anderes diskriminierendes Verhalten. Das heißt natürlich auch, dass Nazis und menschenfeindliche Weltanschauungen hier absolut nichts verloren haben. Passt aufeinander auf und respektiert die Grenzen der Anderen, damit alle eine gute Zeit haben. Wer sich daran nicht halten kann, wie z.B. Männer die Frauen belästigen, fliegt raus!

Camping
Der Campingplatz steht ausschließlich Festivalbesucher*innen zur Verfügung. Camping ohne gültiges Festivalticket ist nicht möglich. Es kann auch mit Wohnmobilen, Bussen und Wohnwagen angereist und gecampt werden und es gibt natürlich wieder die Möglichkeit neben dem Auto zu zelten. Achtet gut auf eure Zelte und am besten auch auf die eurer Nachbarn. Der Campingplatz ist Ruhezone. Wer sich durch mitgebrachte Soundsysteme gestört fühlt, ist im Recht und wird von der Security unterstützt.

Es gibt außerdem die Möglichkeit, einen Stellplatz mit Stromanschluss für euer Wohnmobil/Wohnwagen zu reservieren.

Duschen / Wasser
Es gibt kostenlose kalte und warme Duschen. Die genauen Standorte findet ihr auf dem Lageplan.

Außerdem gibt es viele Trinkwasserzapfstellen auf dem gesamten Gelände.

EC-Kartenzahlung
EC-Kartenzahlung ist möglich und sogar ausdrücklich erwünscht. Weniger Bargeld bedeutet auch für uns weniger Verwaltungsaufwand.

Der nächste Geldautomat ist im Dorf, etwa 15 Minuten Fußweg vom Festival aus.

Energy Camping
Alle Plätze vom Energy Camp sind restlos ausverkauft!

Wir berechnen die Strompauschale pro Stellplatz. Teile dir mit mehreren Leuten den Stellplatz und die 500 Watt, die du von uns bekommst. Dieses Angebot gilt sowohl für Zelte als auch Wohnmobile für alle vier Festivaltage inkl. Betreuung durch unseren Elektriker.

Beachte bitte vor der Buchung, dass der Betrieb von elektrischen Heizsystemen nicht möglich ist.

Das erworbene Energy-Camping-Ticket gilt als zusätzliches Ticket zur regulären Eintrittskarte. Es muss natürlich unabhängig davon ein normales Ticket für den Besuch des Festivals gekauft werden!

Ermäßigung
Für das Wonderland gelten folgende Ermäßigungen:

Gäste die das B im Schwerbehindertenausweis stehen haben und Rollstuhlfahrer*innen mit Schwerbehindertenausweis, zahlen für eine Begleitperson keinen Eintritt. Gleiches gilt für Gäste mit einem GdB von 100 und dem G im Schwerbehindertenausweis.

Gäste aus der Stemweder Nachbarschaft können das Festival-Ticket zu etwa der Hälfte des regulären Preises hier bestellen.

Stemweder Nachbar*innen aus den Dörfern Wehdem, Oppendorf und Westrup können außerdem beim Verein Leben in Wehdem e.V. Tickets gegen eine Mindestspende von 20€ erwerben (maximal zwei Tickets pro Person). Die Tickets sind im Fahrradshop Siekermann erhältlich.

Die Erlöse kommen dem Verein Leben in Wehdem e.V. zugute.

Essen
Auf unseren Festivals gibt es eine große Auswahl an Essensständen. Das Angebot variiert immer ein wenig, zu Essen gibt es meistens unter anderem Bratkartoffeln, Pizza, Nudel- und Reisgerichte, Pommes, Falafel, Burger, Crepes und vieles mehr. Aus ökologischen und ethischen Gründen haben wir uns dafür entschieden an den Ständen ausschließlich vegetarisches und veganes Essen anzubieten, das aus biologisch angebauten Lebensmitteln hergestellt wird! Natürlich könnt ihr euch auf den Campingplatz mitbringen und zubereiten was ihr wollt. Wer grillen möchte, kann dies an ausgewiesenen Grillplätzen auf dem Campingplatz tun.

Feuer / Grillen
Leider verbietet das Brandschutzgesetz Feuerwerk, Lagerfeuer und Himmelslaternen. Und in diesem Jahr wegen erhöhter Waldbrandgefahr auch Fackeln und Kerzen. Auch grillen ist nur an dem ausgewiesenen Grillplatz mit einem Propangas-betriebenen möglich.


Fotos
Damit das Festival genügend Raum für verdreckte und unausgeschlafene Gesichter bietet, die sich anschließend nicht im Internet wiederfinden, lasst bitte eure Kameras zuhause. Wenn ihr doch Fotos von euch selbst macht, können und wollen wir das nicht verhindern. Wir möchten euch allerdings bitten, niemanden ungefragt zu fotografieren. Es wird wie immer professionelle Fotograf*innen geben, die das Geschehen festhalten. Wenn ihr euch dort gegen euren Willen auf Bildern wiederfindet, kontaktiert uns bitte, dann werden wir dafür sorgen, dass diese gelöscht werden.
Abgesehen davon, dass andere Leute nicht von euch gefilmt oder fotografiert werden wollen, tut ihr euch auch selber keinen Gefallen, wenn ihr alles auf Kamera festhalten wollt. Das Festival ist ein guter Anlass, mal das Smartphone beiseite zu legen und Urlaub von der digitalen Welt zu machen. Keep the good memories in your heart – not on a chip!

Freiwillige vor
Es werden beim Auf- und Abbau und während des Festivals immer helfende Hände gebraucht. Wir freuen uns über alle Freiwilligen die uns unterstützen! Ihr werdet Teil der Crew und habt gleichzeitig die Möglichkeit das Festival zu besuchen.

Wenn ihr als Teil der PsyClean Crew an den Festivals teilnehmen möchtet, findet ihr alle Infos dazu hier.

Generatoren
Stromgeneratoren sind ok, wenn Sie niemanden stören!

Tipp:
Das Eingraben des Generators mit ausreichend Belüftung, dämmt das Generatorbrummen und macht ihn zu einem leisen Freund.

Bitte hinterher das Loch wieder schließen, damit keine Falle entsteht.

Gepäck / Was darf mitgebracht werden?
Ihr dürft so viel Getränke und Essen mit auf den Camping-Platz nehmen, wie ihr möchtet. Auch Dosen und Glasflaschen sind auf dem Camping-Platz erlaubt! Auf das Festival-Gelände/Infield (auf die Floors) dürfen allerdings nur Plastikflaschen mitgebracht werden und keine Dosen oder Glasflaschen.

Komplett zuhause lasst ihr bitte Feuerwerkskörper, Konfetti und Graffiti-Spraydosen.

Hunde

Hunde sind auf dem Gelände nicht erlaubt. Leider können auf keines unserer Festivals Hunde mitgebracht werden, auch nicht auf den Campingplatz! Wir sind der Meinung, dass das Festival kein angemessener Platz für Haustiere ist, unter anderem weil es in der Vergangenheit zu Verletzungen durch Hunde gekommen ist.

Jugendschutz / Altersbegrenzung

Der Einlass auf das Gelände ist nur ab 21 Jahren und mit gültigem Personalausweis, Führerschein oder Reisepass möglich. Schülerausweise oder Erziehungsbeauftragung / „Elternzettel“ werden nicht akzeptiert! Personen unter 21 dürfen nur teilnehmen, wenn sie in Begleitung ihrer Eltern sind. Kinder sollen bitte nicht mitgebracht werden!

Kontaktloses Bezahlen
Beim Festival kommt ein System zum kontaktlosen Bezahlen zum Einsatz. Alle Besucher*innen erhalten beim Betreten des Geländes ein Festival-Bändchen mit einem NFC-Chip.

Bezahlen
Zum Bezahlen auf dem Festival könnt ihr an jeder Bar, jedem Essensstand und jedem Shop euren Chip benutzen. Der Betrag wird direkt vom Chip am Festival-Bändchen abgebucht. Somit braucht ihr kein Bargeld und keine Geldbörse mit euch rum schleppen und könnt entspannt feiern.

Aufladung
Ihr könnt entweder direkt online Guthaben aufladen, indem ihr den QR-Code auf eurem Chip scannt oder an den Aufladepunkten vor Ort mit Bargeld, EC- und Kreditkarte. Die Aufladepunkte befinden sich an der Kasse, an der Bootschaft und beim Platz vorm Club bei den Essensständen.

Restguthaben
Die Rückauszahlung der Restguthaben auf den Chips wird ab dem Dienstag nach dem Festival bis zum 31.05. möglich sein. Dafür tragt ihr einfach online eure Kontodaten ein und der Restbetrag wird euch nach einer Bearbeitungszeit von maximal einer Woche aufs Konto überwiesen.

Pfand
Ihr könnt euch nur in etwa das Pfand auszahlen lassen, das ihr auch selber ausgegeben habt, plus ein paar Drinks eurer Freunde. Es ist nicht möglich auf dem Festival große Summen Pfand zu sammeln und sich hinterher auf das Konto überweisen zu lassen.

Online Portal
Ab Beginn des Festivals könnt ihr euch hier im Cashless Dashboard anmelden um euer Guthaben aufzuladen. Diesen Login nutzt ihr dann auch nach dem Festival für die Auszahlung der Restguthaben.

Recycling
Nachdem du dein verbleibendes Guthaben angefordert hast, kannst du den Chip entsorgen. Achte dabei darauf, dass das Armband und der Chip getrennt voneinander entsorgt werden müssen. Falls du das Armband nicht als Erinnerung behalten möchtest, wirf es bitte zusammen mit dem Verschluss in den Restmüll. Der Chip fällt unter Elektroschrott und sollte separat über Handelsstellen (Elektrofachhandel, Baumarkt, Discounter) oder auf dem Wertstoffhof entsorgt werden. Rückgabemöglichkeiten in deiner Nähe findest du auf Plan E.

Laserpointer, Graffiti & Konfetti
Wegen der großen Verletzungsgefahr ist das Mitbringen von Laserpointern nicht erlaubt. Auch Spraydosen, Eddings und Konfetti dürfen zu keiner der Veranstaltungen auf das Gelände mitgebracht werden! Es macht einfach zu viel Arbeit, den entstandenen Müll und Malereien zu beseitigen. Durch Konfetti entsteht außerdem eine unnötige Belastung der Umwelt. Wer Lust hat, an der Gestaltung des Waldfriedens mitzuwirken, kann sich gerne als Graffiti-Künstler*in bei uns bewerben. Ohne ausdrückliche Erlaubnis ist das Mitbringen von Sprühdosen und Eddings aber nicht erlaubt!


Lost and Found
Wenn ihr Sachen bei auf unseren Events verloren habt, schreibt bitte eine E-Mail mit genauer Beschreibung an: lostandfound@waldfrieden.net
Wir heben die Fundsachen nach den Veranstaltungen 4 Wochen auf. Wenn sich bis dahin niemand bei uns meldet, geben wir Wertgegenstände beim örtlichen Fundbüro ab, alles andere wird gespendet oder entsorgt.
Müllpfand
Im Ticketpreis sind 5€ Müllpfand enthalten, die ihr nach Rückgabe eines gefüllten Müllsacks am Ende des Festivals zurück bekommt. Eine Pfandmarke dafür befindet sich an eurem Festival-Bändchen.

PsyClean
Bei unseren Festivals werden wir von PsyClean unterstützt. Die PsyClean Crew hat es sich zum Ziel gemacht, Festivals frei von Abfällen zu halten und das Bewusstsein für einen sensibleren Umgang mit Umweltverschmutzung zu schärfen.
Ziel ist es also, nicht nur den Müll hinter den Leuten wegzuräumen, sondern auch die Gäste dazu zu bringen, selbst weniger Abfälle zu verursachen. Mit ihrer Hilfe wollen wir es schaffen, dass Festival noch nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten.


Psy Care - psychedelic ambulance
Bei unseren Festivals werden wir von Psy Care unterstützt.

Die Psychedelische Ambulanz setzt sich aus mehreren Partyprojekten zusammen: Die Drug Scouts Leipzig, Chill Out Potsdam, Alice Frankfurt und Remedy Berlyn. Sie arbeiten akzeptierend, klären auf und versuchen das Risiko in Bezug auf Substanzkonsum zu reduzieren.

Falls ihr also Substanzinformationen oder Safer Use-Materialien brauchen solltet, sind sie genau die richtigen Ansprechpartner*innen. Ebenso kümmern sie sich geschult um die Betreuung von Menschen in außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen und, falls notwendig, auch um eine sichere Heimfahrt.

Shuttle Bus
Beim Wonderland gibt es für alle Bahnreisenden kostenlose Shuttle-Busse von den nahegelegenen Bahnhöfen Lemförde & Rahden! Den Fahrplan findet ihr hier.

Stemweder
Gäste aus der Stemweder Nachbarschaft können ein vergünstigtes Ticket hier kaufen. Das Ticket ist nur gültig in Verbindung mit einem Ausweis, aus dem hervorgeht, dass ihr in Stemwede gemeldet sein.

Am Sonntag ab 11 Uhr können Gäste Personen aus Stemwede für 20€ ein Tagesticket kaufen. Auch hier bitte an den Ausweis denken.

Taxi
Hier einige Taxi Nummern aus dem Kreis Stemwede:

Stemweder Berg: 05443 99660
Engelbrecht: 05443 8827
Blanke: 05771 5528
Wehrmann: 05474 6310
Heinze: 05771 2107

Ein Taxi von Lemförde zum Waldfrieden kostet ca. 25€.

Ein Taxi von Rahden zum Waldfrieden kostet ca. 30€.

Ticket
Tickets gibt es so lange bei uns im Ticket Shop, bis diese ausverkauft sind.

Wenn du dein Ticket verloren hast und nicht mehr wieder findest, ist das kein Problem. Du kannst dich jederzeit bei uns im Ticket Shop einloggen und unter „Mein Konto“ -> „Bestellungen“ Tickets runterladen.

Personalisierung
In diesem Jahr werden erstmals alle Tickets personalisiert sein. Nachdem du dein Ticket bestellt und bezahlt hast, kannst du im Ticket-Shop unter „Meine Tickets“ den Namen der Person eintragen, die das Ticket nutzen wird. Der Name des Tickets kann nur einmal umgeschrieben werden. Wenn ihr ein Ticket erhalten habt und es auf Gültigkeit prüfen wollt, könnt ihr das tun, indem ihr hier den Code eingebt, der oben auf dem Ticket neben eurem Namen erscheint.

Weitergabe von Tickets
Der Name auf dem Ticket kann einmalig geändert werden. Unter „Meine Tickets“ kannst du so ein neues Ticket mit einem neuen Namen bekommen. Für den sicheren Weiterverkauf von Tickets empfehlen wir die Plattform TicketSwap.

Ermäßigung
Gäste die das B im Schwerbehindertenausweis stehen haben und Rollstuhlfahrer*innen mit Schwerbehindertenausweis, zahlen für eine Begleitperson keinen Eintritt. Gleiches gilt für Gäste mit einem GdB von 100 und dem G im Schwerbehindertenausweis.

Gäste aus der Stemweder Nachbarschaft können ein vergünstigtes Festival-Ticket hier bestellen.

Umwelt

Uns liegt es sehr am Herzen, dass die Umwelt bei unseren Veranstaltungen möglichst wenig zu Schaden kommt. Wir sorgen deshalb unter anderem dafür, dass der Strom aus unseren Leitungen komplett durch regenerative Energiequellen gedeckt wird und verlangen von den Essensständen, nur vegetarische und biologisch angebaute Lebensmittel zu verwenden.
Damit auch die Pflanzen und Kleintiere auf dem Gelände die Partys und Festivals unbeschadet überstehen und die unverwechselbare Kulisse des Waldfriedens bewahrt bleibt, haltet euch bitte an ein paar Regeln, die eigentlich selbstverständlich sein sollten:
Bitte entsorgt euren Müll und eure Kippenstummel ordnungsgemäß. Müllsäcke und Taschenaschenbecher könnt ihr beim Festival kostenlos bekommen. Benutzt bitte ausschließlich Dixi-Klos und Toilettenwagen und geht dafür nicht in den Wald oder lauft auf den Äckern herum. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass der Wald seinen Frieden behält.


Umweltmaut
Um den Autoverkehr auf dem Gelände möglichst gering zu halten, erheben wir für jedes Fahrzeug (egal ob Motorrad oder Wohnwagen) das über das Gelände fährt 10 € Umweltmaut! Die Gebühr gilt nicht einmalig für das Festival, sondern wird jedes Mal fällig, wenn ihr mit dem Auto auf das Camping-Gelände fahrt! Wir haben nur eine einspurige Straße für mehrere hundert Fahrzeuge zur Verfügung. Die Gebühr soll dafür sorgen, dass nicht alle mal eben zum Einkaufen ins Dorf fahren, sondern nur, wenn es wirklich notwendig ist, damit es keinen Stau gibt und die Zufahrts- und Rettungswege frei bleiben. Die Einnahmen aus der Maut werden wir vollständig für ein gemeinnütziges Umweltprojekt spenden! Genauere Infos dazu in Kürze hier.

Für jedes mitgebrachte Sofa werden zusätzlich 5€ Entsorgungsgebühr fällig, weil in der Vergangenheit zu viele Sofas bei uns liegen geblieben sind.